Wilkommen, Gast

Sie sind hier: Sortiment > Autocult > 1:43 > Mathis VL333, schwarz
Autocult 03015 Mathis VL333, schwarz 1:43

Mathis VL333, schwarz

Hersteller:
Autocult
Artikelnummer:
03015
Maßstab:
1:43
Lieferzeit:
Vorbestellung!
Artikel noch nicht lieferbar!

Preis: 84,90 €

inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

In den Warenkob ♡ Merkliste


Achtung!
Dieser Sammlerartikel ist kein Spielzeug im Sinne der Spielzeugrichtlinien.
Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!

Beschreibung

Drei mal drei gleich Mathis
Der französische Automobilfabrikant Emile Mathis fand mitten in den Kriegswirren die neue Herausforderung, einen kleinen, kostengünstigen Wagen auf die Räder zu stellen, der die Masse der französischen Bevölkerung ansprechen sollte.

Seine Ambitionen definierte er klar in der Typenbezeichnungen VL 333. Das Kürzel VL stand für voiture légère - leichter Wagen - und die dreifach genannte Zahl drei symbolisierten die drei Räder, einen Verbrauch von drei Liter Benzin auf 100 Kilometern und einem Platzangebot für drei Personen! Der erste fahrfertige Prototyp musste am 3. Juli 1942 beweisen, ob er die Vorgaben von Emile Mathis bereits erfüllen konnte und wurde dazu auf eine Verbrauchsfahrt geschickt. Unterm Strich stand dabei, dass das nur 3,4 Meter kurze Dreirad bei einer Geschwindigkeit von 40 km/h einen Verbrauch von 1,95 Litern Benzin für 100 Kilometer erzielte. Dies zeigte, dass die Entwicklung auf dem richtigen Weg war und auch eine weitere Fahrt im September war rein dem Benzinverbrauch gewidmet – diesmal reichten 3,475 Liter Benzin, also die Einheit einer Gallone, für exakt die Distanz von 100 Kilometer. Sein Dreirad präsentierte der Konstrukteur erstmals der Öffentlichkeit auf dem Pariser Salon im Oktober 1946. Die Besucher staunten über den tropfenförmigen Dreisitzer, dessen Karosserie aus Aluminiumblech bestand und den auch heutzutage noch den erstklassigen Luftwiderstandsbeiwert von cw 0,28 aufweist (Dieser Wert wurde im Jahre 1980 von Renault gemessen). Als Antrieb diente ein Wasser gekühlter 700 cm³ Viertaktmotor mit zwei Zylindern und einer Leistung von 15 PS, der seine Kraft über eine Vier Gang Schaltung auf die Vorderradachse weiterleitete. Allerdings blieben seine Bemühungen ohne Erfolg, denn die französische Regierungsstellen versagten ihm die Genehmigung für die Produktion seines Typs.

Insgesamt wurden vom VL 333 acht - manche Angaben nennen auch zehn – Prototypen auf jeweils drei Räder gestellt, wobei heutzutage nur noch ein Exemplar davon existiert.

Ähnliche Artikel

Kontakt

Telefon
(+49) 9941 90260

E-Mail
info@mimoma.com

Anschrift
Miniatur Modell Markt
Waldschmidtstr. 16, 93444 Bad Kötzting

powered by nStore-eCommerce-Technology